Mittwoch, 3. Dezember 2008

Biodynamics doesn´t exist ..

Just found at Decanter.com

Kommentare:

  1. Also die Weine, die ich bislang von Depardieu gekostet habe, würde ich mir niemals kaufen. Qualität war das sicher nicht und der verlangte Preis dafür war eine Frechheit. Da kenne ich auch viele Industrieweine die bessere Qualität liefern auch wenn ich eigentlich kein Freund solcher Massenweine bin. Dass er mit Biodynamik nicht viel anfangen kann, das kann ich durchaus nachvollziehen. Bei verbuddelten Kalbsköpfen und Bewässerung mit Granderwasser komme ich auch nicht mehr mit. Biologische Landwirtschaft allein würde es meiner Meinung nach auch tun. Aber letztlich muss allein die Qualität überzeugen und jedem Winzer muss frei stehen, wie er seinen Wein produziert.

    AntwortenLöschen
  2. Morgen,

    ja ich bin da ganz deiner Meinung. Wie man in diesem Jahr (mit hohem Pilzdruck über längere Perioden) gesehen hat, hilft halt allein der Glaube und ein wenig Tee spritzen, doch nicht gegen Pero.

    Mir den Depardieu Weinen kann ich auch nicht viel anfangen und über den Preis muss man gar nicht reden.
    Franz

    AntwortenLöschen